FODMAP am Morgen: 5x schnelles FODMAP-armes Frühstück

[Unbezahlte Werbung, da auf externe Inhalte verlinkt wird] 

FODMAP macht uns das ganz bezaubernde Geschenk, dass wir schon vor dem ersten Morgenkaffee unser Hirn rotieren lassen müssen, wie wir denn unser Frühstück gestalten. Denn einfach Brot plus Aufstrich ist nicht mehr.

In einem Leben vor FODMAP kaufte ich im Supermarkt einfach ein Müsli ohne lange die Zutatenliste zu lesen. Oder ich holte leckere Brötchen und irgendeinen Aufstrich und fertig war der Frühstückseinkauf. FODMAP zwingt mich nun zum Umdenken, dazu neue Alternativen auszuprobieren und bei der Herstellung meiner Mahlzeiten deutlich aktiver zu werden. Aber keine Sorge, natürlich gibt es aber auch eine schnelle Alternative zum regulären Frühstücksbrot. Du musst jetzt also nicht jeden Morgen eine Stunde früher aufstehen, nur um FODMAP-arm zu frühstücken.

Meine liebsten FODMAP Frühstücksideen habe ich dir hier zusammengestellt.

Schnelles FODMAP-armes Frühstück

#1 Glutenfreies Brot

Quelle: Weglasserei

Natürlich kann man auch während einer FODMAP-armen Ernährung Brot essen – halt nur nicht mehr das Brot, das man wahrscheinlich zuvor gegessen hat. Stattdessen gibt es jetzt die glutenfreie Alternative. Auf dem Blog Weglasserei gibt es bspw. ein Rezept für ein FODMAP-armes Haferbrot.

Wer nicht selber backen möchte, kriegt glutenfreies Brot sonst auch im Supermarkt. Auch erlaubt sind Reiswaffeln und Blumenbrot.

Und was kommt auf die trockene Stulle drauf? Ein paar Ideen für den FODMAP-armen Brotbelag:

  • Laktosefreier Frischkäse und Kresse
  • Avocado, geht auch mit Frischkäse zerdrückt als Creme
  • Laktosefreie Butter und Käse
  • Räucherlachs
  • Spiegelei
  • Belag mit viel frischem Gemüse garnieren, bspw. Möhre, Gurke, Tomate, Paprika

#2 Eierspeisen

Quelle: Navigating the Allergic Life

Auf das Frühstücksei muss nicht verzichtet werden – ob nun als Rührei, Spiegelei oder Omelette. Inspiration für ein köstliches FODMAP-Omelette gibt es bei Navigating the Allergic Life.

#3 Vegane Alternative: Tofu scrambled egg

Quelle: Frau Janik

Wer sich vegan ernährt oder aus anderen Gründen auf Ei verzichten möchte, kann sich zum Frühstück auch ein Tofu scrambled egg machen.

#4 Paleo Granola

Quelle: Becky Excell

Die meisten Müslis sind leider entweder nicht glutenfrei oder enthalten Zucker, Trockenfrüchte oder andere Zutaten, die bei FODMAP nicht erlaubt sind. Die beste Alternative ist daher, sich sein Granola einfach selbst zu machen. Das geht auch einfacher als gedacht. Ein leckeres FODMAP-Granola-Rezept gibt es bei Becky Excell.

#5 Quesadilla

Quelle: wellandgood.com

Warum man Quesadillas nur zum Mittag oder Abend essen soll, habe ich nicht verstanden. Dabei eignen sie sich doch perfekt als schnelles FODMAP-armes Frühstück. Eine leckere Variante für Quesadillas mit Spinat und Käse gibt es bei Well+Good.

Weitere Ideen kannst du auf meinem Pinterest-Board zum Thema FODMAP entdecken.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.